2009 - Alles was die Seele braucht >> Film ansehen

Alles was die Seele braucht

Alles was die Seele braucht - ein interaktiver Videofilm (Ferienprojekt Herbst 2009), im Rahmen von "your choice".
Dies ist der Arbeitstitel der interaktiven Filmprojekte des Jugendbereich MOTTE.
Projektleitung: Marlis Herkenrath, Michael Janke
Kooperationsprojekt des MOTTE-Jugendbereichs und der Mottenschau e.V..
Das Endprodukt ist eine Video-DVD für den DVD-Player. Der Benutzer hat die Möglichkeit, den Verlauf der Filmhandlung über das DVD-Menü zu steuern. Die Wahlmöglichkeiten sind hier in einem Film zusammengeschnitten.

Weiterlesen …

2007 - Nimm zwei

(Dieser Film ist öffentlich leider nicht verfügbar)

Nimm zwei 2007

Nimm2 - ein interaktiver Videofilm (Ferienprojekt Herbst 2007), im Rahmen von "your choice".
Dies ist der Arbeitstitel der interaktiven Filmprojekte des Jugendbereich MOTTE, Marlis Herkenrath.
Projektleitung: Marlis Herkenrath, Michael Janke
Das Endprodukt ist eine Video-DVD für den DVD-Player. Der Benutzer hat die Möglichkeit, den Verlauf der Filmhandlung über das DVD-Menü zu steuern.
Produktion und Medienbetreuung: Jugendbereich der MOTTE und Mottenschau e.V.

2006 - Mordsparty

(Dieser Film ist öffentlich leider nicht verfügbar)

Mordsparty 2006

Dieser Film ist ein Kooperationsprojekt des MOTTE-Jugendbereichs, dem Internetcafé der FABRIK und
der Mottenschau e.V. im Rahmen des Motte-Filmprojektes "your choice".
Die einzelnen Filme wurden mit der Autorensoftware MEDIATOR interaktiv zusammengefasst. Das Endprodukt ist eine CD-ROM, die auf jedem PC lauffähig ist. Die technischen Möglichkeiten von MultiMedia und Video kombiniert im Film ermöglicht den Betrachtern, den Verlauf der Filmhandlung mit zu steuern. Das ist spannend für die, die den Film konzipieren und produzieren und natürlich auch für das Publikum.
Produktion und Medienbetreuung: Jugendbereich der MOTTE, Internetcafé der FABRIK und Mottenschau e.V.

2006 - Tatwaffe Handy

(Dieser Film ist öffentlich leider nicht verfügbar)

Tatwaffe Handy 2006

Filmprojekt im Rahmen einer Kooperation der ATS-Suchtberatung und der Stadtjugendpflege Uetersen.
Gefördert vom Jugendschutz des Kreises Pinneberg.
Produktion und Medienbetreuung: Mottenschau e.V.